Wer ein Tier rettet, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier.

Zum Beispiel für Oscar:

vorher
vorher
nachher
nachher

Der Termin für unser Sommerfest steht fest. Bitte unbedingt notieren!

Wenn Sie uns helfen möchten:

 

Wir brauchen Helfer für den Auf- und Abbau am Samstag Nachmittag, Sonntag Vormittag und Sonntag Abend.

Außerdem können wir noch tatkräftige Unterstützung während des Sommerfests gebrauchen.

Sprechen Sie uns an.

Aupa hat einen Platz auf einer Pflegestelle gefunden.

25.06.2018

Nun wünscht sie sich noch Ausreisepaten.

Tairo fand sein Zuhause.

17.06.2018

Luise (Gota) hat uns neue Bilder und erste Infos von ihrer Pflegestelle gesendet.

17.06.2018

Paulina ist gut auf ihrer Pflegestelle angekommen.

10.06.2018

Ein großes Dankeschön an all unsere Flugpaten.

10.06.2018

Ohne Flugpaten hätten viele unserer Hunde nicht nach Deutschland kommen können. Das gilt vor allem für die Hunde von Teneriffa. Flugpate sein ist nicht schwer: Der Hund wird am Flughafen zum Check in gebracht, eingecheckt.... das war's erstmal. Am Zielflughafen müssen die Flugpaten den Hund einfach nur bei der Gepäckausgabe abholen, durch den Zoll bringen und dann wird er schon sehnsüchtig erwartet. Alles ganz einfach und trotzdem für uns so wichtig. Deshalb sagen wir allen Flugpaten auf diesem Weg noch einmal ein herzliches Dankeschön.

 

Manchmal kommt es aber auch anders als man denkt. Da landet der Flieger nicht, wie geplant in Hamburg, sondern wegen eines kompletten Stromausfalls dort in Kopenhagen. Und auch die angekündigten Busse sind nicht da, also ab ins Hotel. Und dann ist da noch der Hund, der mitgeflogen ist. So ging es unserer Paulina. Doch dank ihrer absolut tollen Flugpatinnen war auch das kein Problem, denn Melanie und Kathrin haben die süße Maus einfach mit ins Hotel genommen und sich um sie gekümmert, als ob sie ihr eigener Hund sei. Ganz selbstverständlich durfte Paulina dann am nächsten Tag mit den beiden im Zug nach Hamburg fahren. Wir waren sehr, sehr froh über diese beiden engagierten und liebevollen Flugpatinnen und möchten ihnen deshalb hier noch einmal besonders danken: Ihr seid klasse!!!!

Flughafen Teneriffa
Flughafen Teneriffa
Kopenhagen
Kopenhagen

Rayco hat neue Infos und Fotos von seiner Pflegestelle geschickt.

09.06.2018

Gota und Nerida sind gut auf ihren Pflegestellen angekommen.

09.06.2018

Gota
Gota
Nerida (Mitte)
Nerida (Mitte)

Jamie (Marron) hat einen Platz auf einer Pflegestelle gefunden.

09.06.2018

Nun möchte er das Geld für seine Ausreise sammeln

Tayson hat angefragt, ob wir nicht auch für ihn endlich ein eigenes Zuhause finden können.

02.06.2018

Er wartet nun schon seit fast zwei Jahren. dabei ist er so ein toller Kerl :-(

 

Rayco ist gut auf seiner Pflegestelle angekommen.

02.06.2018

Tequila hat einen Platz auf einer Pflegestelle gefunden.

31.05.2018

 

Sie würde ihre Fahrt gerne selbst bezahlen und benötigt noch Ausreisepaten.

Corneta hat uns neue Bilder von ihrer Pflegestelle geschickt.

31.05.2018

Kepler (nun Kero) fand sein Zuhause.

31.05.2018

Paulina hat einen Platz auf einer Pflegestelle gefunden.

31.05.2018

Sie wünscht sich noch Ausreisepaten, um ihren Flug selbst zu bezahlen.

Am 01. Juli findet beim Hundetreff Gescher wieder eine Hunderalley statt.

27.05.2018

Auch in diesem Jahr wird eine Startgebühr von 5 Euro erhoben, die komplett an unseren Verein gespendet wird. Und natürlich sind wir auch mit unserem Infostand selbst vor Ort.

Start ist um 11.00 Uhr und es wird voraussichtlich bis 17.00 Uhr dauern.

Die Teilnehmer erwarten viele kreative und lustige Aufgaben für Mensch und Hund.

Anmeldungen können telefonisch direkt beim Hundetreff Gescher unter 0151/50768412 oder 0151/53678969 erfolgen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

Klaus (Melio) war mit seiner Pflegefamilie im Urlaub am Meer...

26.05.2018

... und hat uns davon natürlich auch Bilder geschickt.

Nestor fand sein Zuhause.

26.05.2018

Emmi hat uns wunderschöne Bilder von ihrer Pflegestelle geschickt.

21.05.2018

Noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön an die Fotografin Kimberly Gaul.

Yelina hat einen Platz auf einer Pflegestelle gefunden.

21.05.2018

Auch sie würde ihre Fahrt gerne selbst bezahlen und braucht noch Ausreisepaten.

Nando (Coyote, links) wurde von seiner Pflegefamilie adoptiert.

21.05.2018

Benny (Szejk) hat neue Infos und tolle Bilder von seiner Pflegestelle gesendet.

19.05.2018

Ein ganz herzliches Dankeschön geht an die Fotografin Kimberly Gaul.

Nerida hat einen Platz auf einer Pflegestelle gefunden.

18.05.2018

Um ihre Fahrt selbst bezahlen zu können, wünscht sie sich noch Ausreisepaten.

Corneta ist gut auf ihrer Pflegestelle angekommen...

15.05.2018

... und hat schon neue Bilder und Infos geschickt.

Pelusa hat noch einmal neue Fotos gesendet, ...

15.05.2018

... in der großen Hoffnung, dass jetzt endlich ihre Menschen auf sie aufmerksam werden.

Emmi hat neue Infos, Bilder und ein Video von ihrer Pflegestelle geschickt.

12.05.2018

Boton hat uns ein Video aus dem Tierheim geschickt.

12.05.2018

Vielleicht kann er damit seine Menschen überzeugen?

Für mehr Informationen über Boton klicken Sie hier.

Rayco hat eine Platz auf einer Pflegestelle gefunden.

12.05.2018

Er wünscht sich nun noch Ausreisepaten, die ihm helfen, seinen Flug zu bezahlen.

 

Hedda fand ihr Zuhause...

11.05.2018

... und hat gleich Fotos und ein Video geschickt.

 

Ivy (Coni) hat nach fast zwei Jahren im neuen Zuhause ihre alte Pflegestelle besucht.

10.05.2018

Corneta hat einen Platz auf einer Pflegestelle gefunden.

10.05.2018 

Auch sie wünscht sich noch Ausreisepaten

Melio (nun Klaus) hat neue Infos und Bilder von seiner Pflegestelle geschickt.

06.05.2018

Aiko (nun Aika, links) fand ihr Zuhause.

05.05.2018

Emmi und Szejk sind gut auf ihren Pflegestellen angekommen.

05.05.2018

Emmi
Emmi
Szejk
Szejk

Gota hat einen Platz auf einer Pflegestelle gefunden.....

05.05.2018

 

... und ist fast wunschlos glücklich. Nur Ausreisepaten wünscht sie sich noch. 

Tairo hat sich von seiner Pflegestelle gemeldet und auch einige neue Bilder geschickt.

01.05.2018

Die ersten Spenden für unsere Tombola sind eingetroffen.

10.03.2018

 

Ab sofort können Sie hier verfolgen, welche tollen Preise Sie erwarten.

Hier können Sie uns helfen, ohne dass es Sie etwas kostet.

21.03.2015


Wenn Sie bei den untenstehenden Firmen über unseren Link auf die Seite gehen und dann etwas bestellen, bezahlen Sie nicht mehr als sonst. Aber wir bekommen eine Provision :-)

 

 

zooplus.de

 

Schauen Sie sich die großartige Arbeit unserer Tierschutzkollegen vor Ort an:

20.06.2014

 

Im Oktober 2012 erreichte das Team von ASS ein dringender Hilferuf: Es wurde ein Fall von Animal Hoarding entdeckt. Rund 100 Hunde lebten in einem Haus von ca. 70 qm, nur mit dem Notwendigsten versorgt. Obwohl eigentlich kein Platz für die Aufnahme vorhanden war, machte sich ASS sofort auf den Weg um die Hunde zu retten.

Die meisten der Hunde waren sehr, sehr ängstlich, kannten den Kontakt zu Menschen nicht. Dem Team von ASS gelang es, sie mit viel Liebe und Geduld auf ein Leben in einer Familie vorzubereiten und bis heute konnten fast alle Hunde in ein neues Zuhause umziehen, wo sie endlich ein artgerechtes und glückliches Leben führen dürfen.

Besonders hart hatte es wohl den armen Figo getroffen. Bei der Rettung war er schon sechs Jahre alt, hatte sein ganzes Leben in diesen furchtbaren Zuständen verbracht. Er wartet noch auf sein Zuhause, doch dank der unermüdlichen Arbeit von ASS ist auch er jetzt bereit, sich auf den Weg in ein neues Leben zu machen. Nähere Infos finden Sie hier.

 

Manchmal fehlen uns einfach die Worte, für das Leid der Tiere aber genauso auch für das Engagement der Tierschützer vor Ort.

 

Danke liebes Team von ASS!!!!!

Eine ganz besondere Spende

Dieses wunderbare und sehr stimmungsvolle Bild der Regenbogenbrücke hat Gerold Kalter für uns gemalt. Und als Spende der ganz besonderen Art hat er uns nun eintausend Kunstdrucke im Format A3 zur Verfügung gestellt. Diese können Sie gegen eine Spende von 7,50 Euro plus 2,50 Euro Versandkosten bei uns bestellen. Das eingenommene Geld kommt zu 100 Prozent unserem Verein zu Gute. Zusätzlich erhalten Sie noch die kleine Geschichte  zur Regenbogenbrücke auf Leinenstrukturpapier gedruckt.

Ein ganz besonderer Dank an Gerold Kalter!!!

 

 

 

 

Pflegestellen gesucht

 

Wir suchen liebevolle und kompetente Pflegestellen, die unsere Hunde auf dem Weg aus dem Ausland in ihr neues Zuhause ein Stück begleiten. Wenn Sie Interesse haben oder weitere Informationen suchen, schauen Sie bitte hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tierschutz kennt keine Grenzen. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht neben unserer Arbeit für den Tierschutz vor Ort besonders Hunden aus dem Ausland zu einem neuen und artgerechten Zuhause zu verhelfen. Hunden, die hier mit Freude von tierlieben Menschen als neue Familienmitglieder aufgenommen werden, während im Ausland ein Dasein an der Kette, in einem überfüllten Zwinger oder im schlimmsten Fall der Tod auf sie wartet. Schauen Sie selbst:

Kacper im Glück
Kacper im Glück

 

 

 

 

 

 

Klicken Sie auf das Bild

um sich Kacpers Geschichte

anzuschauen.