Hunde befreundeter Vereine

 Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen zumeist Notfälle, die nicht direkt von uns vermittelt werden. Den jeweiligen Kontakt finden Sie bei der Beschreibung des Hundes.

 

 

Eugen

Name: Eugen
Grösse/ Gewicht: 30cm, 6kg
Alter: ca. 3 Jahre
Rasse: Mischling  
Kastriert: ja
Aufenthaltsort: 29499 Zernien (Wendland)
Kleiner Eugen sucht das große Glück
Eugen, 3 Jahre jung, konnte aus einem polnischen Tierheim nach Deutschland reisen und befindet sich seit Kurzem auf einer Pflegestelle im Wendland.
Es gibt nur Bestes über ihn zu sagen:
Eugen ist ein fröhlicher, freundlicher und aufgeweckter Rüde der bisher einen völlig unkomplizierten Eindruck macht.
Mit Hündinnen und Rüden auf seiner Pflegestelle zeigt er sich absolut verträglich. 
Eine Vermittlung zu einem Hunde-Kumpel wäre natürlich schön!
Zu seinem Jagdverhalten kann noch nichts gesagt werden.
Eugen fehlt leider ein Auge, was ihm zugestoßen ist, wissen wir nicht. 
Er scheint dadurch jedoch in keiner Weise beeinträchtigt zu sein.
Eugen ist selbstverständlich geimpft, kastriert und gechipt. 
Es sind keine Erkrankungen bekannt.
Wenn Sie Eugen kennenlernen möchten freuen wir uns von Ihnen zu hören.
Kontakt Vermittlung
Sabine Otto
Festnetz: 05741-12705
Mobil: 0172-2772029
Homepage Hundehilfe

 

Gapek

Name: Gapek

Rasse: Mischlingsrüde

Geschlecht männlich, unkastriert:

Geboren: 8/17

Größe, Gewicht:40-45 cm, 8-10 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: kann getestet werden

Verträglichkeit mit Kindern: größere

Besonderheit noch sehr ängstlich

Aufenthalt: 46342 Velen

 

 

Liebe Hundefreunde, unsere polnischen Freunde kämpfen und bitten für einen kleinen, grausam misshandelten Welpen. Stellen Sie sich vor: ein kleiner hilfloser Welpe wurde ausgesetzt – mit einer engen Schlinge um den Hals! Ein verzweifeltes Bündelchen Hund kämpft um sein Leben, beißt, wimmert vor Schmerzen, tobt und will einfach nur weg von den Menschen, die ihm das angetan haben. Um ihn zu befreien, brauchen unsere Freunde ein Beruhigungsmittel und setzen ihn vorsichtig in einen Käfig. Zum Glück hatte er keine Verletzungen am Körper – doch die an seiner jungen Seele sitzen tief. Völlig verängstigt drückt er sich in eine Ecke und hat einfach nur Angst. Nach Tagen kann man ihn immer noch nicht anfassen, doch er isst, trinkt, und lässt den Käfig säubern. Er spürt die Wärme im Haus, ist satt und um ihn sind nur noch freundliche Menschen. Gapek ist jung, er wird den Schock verwinden und langsam lernen, den Menschen wieder zu vertrauen. Heute dürfen unsere Freunde den kleinen Mann schon streicheln. Was für ein Fortschritt!

Bald könnte er auf ruhige Artgenossen treffen und von ihnen lernen, dass das Leben auch schön ist. Er braucht Zeit und ganz viel Liebe, die Ruhe und Geduld einer erfahrenen Pflegestelle und ein richtig schönes Zuhause. Wer zeigt dieser so sehr verletzten Hundeseele, wie schön die Welt sein kann?

 

Update September 2018

Gapek ist ein lieber, gehorsamer Hund. Er gibt sich viel Mühe alles richtig zu machen, kann alleine bleiben, geht gut an der Leine und fährt auch im Auto mit.Im Haus verhält er sich ruhig aber auch wachsam und meldet sich,wenn es klingelt. Gapek ist sehr gelehrig und wenn man ihm das Vertrauen schenkt, bekommt man es auch etwas später von ihm zurück. Als Welpe hat man es nicht gut mit ihm gemeint und deshalb war er sehr ängstlich. Mittlerweile baut er aber zu seiner Pflegeperson ein tolles Verhältnis auf und auch seine Ängste sind sehr zurück gegangen. Trotzdem wäre eine ruhige Umgebung , ohne kleine Kinder sicher besser. Katzen und Kleintiere braucht er wegen seines ausgeprägten Jagdtriebes nicht.

 

Gapek ist ein junger ,agiler Hund der noch viel lernen und ausgelastet werden möchte. Ein Garten und auch ein Zweithund wäre klasse.

 

weitere Photos sehen Sie hier:

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/gapek/

 

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.
Frau Inge Gesel

ingegesel-dobermann-nothilfe@gmx.de