Hunde befreundeter Vereine

 Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen zumeist Notfälle, die nicht direkt von uns vermittelt werden. Den jeweiligen Kontakt finden Sie bei der Beschreibung des Hundes.

 

 

Bambus

Name: Bambus

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich

Geboren: ca.2010

Größe: klein

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: kann getestet werden

Verträglichkeit mit Kindern: ja größere

Besonderheiten: nein

Aufenthaltsort: Polen

 

Bambus gehört zu den Neuankömmlingen in unserem Partnertierheim. Er ist erst zwei Tage da. Deshalb können wir leider noch nicht so viel über diesen Rüden berichten. Aber wir merken gleich, das er nicht nur gutes erlebt hat.

Beim Füttern ist anfänglichst etwas Vorsicht geboten, also bitte am Anfang einzeln füttern, falls ein Hund im Haushalt vorhanden ist. Aber wie geschrieben, er ist erst zwei Tage im Tierheim und das kann sich alles noch ändern. Der kleine Mann ist noch völlig durch den Wind

Bambus benötigt noch etwas Zeit, sein Vertrauen zu uns Menschen muss erst wieder wachsen. Kleine Leckerbissen aus der Hand darf man ihn ruhig geben, das tut ihm gut und stärkt das Vertrauen.

Mit seinen Artgenossen ist er gut verträglich.

Wer möchte diesem kleinen Schatz eine Chance geben ? Eine kleine geschundene Seele !

 

Bambus lebt in 41... Erkelenz auf einer Pflegestelle.

 

Videos

https://youtu.be/__4iW-HZdqc

https://youtu.be/rNpqtZ89_O0

 

weitere Photos sehen Sie hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/bambus/

 

 

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V

Frau Inge Gesel

ingegesel-dobermann-nothilfe@gmx.de

Gapek

Name: Gapek

Rasse: Mischlingsrüde

Geschlecht männlich, unkastriert:

Geboren: 8/17

Größe, Gewicht:40-45 cm, 8-10 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: kann getestet werden

Verträglichkeit mit Kindern: größere

Besonderheit noch sehr ängstlich

Aufenthalt: 46342 Velen

 

 

Liebe Hundefreunde, unsere polnischen Freunde kämpfen und bitten für einen kleinen, grausam misshandelten Welpen. Stellen Sie sich vor: ein kleiner hilfloser Welpe wurde ausgesetzt – mit einer engen Schlinge um den Hals! Ein verzweifeltes Bündelchen Hund kämpft um sein Leben, beißt, wimmert vor Schmerzen, tobt und will einfach nur weg von den Menschen, die ihm das angetan haben. Um ihn zu befreien, brauchen unsere Freunde ein Beruhigungsmittel und setzen ihn vorsichtig in einen Käfig. Zum Glück hatte er keine Verletzungen am Körper – doch die an seiner jungen Seele sitzen tief. Völlig verängstigt drückt er sich in eine Ecke und hat einfach nur Angst. Nach Tagen kann man ihn immer noch nicht anfassen, doch er isst, trinkt, und lässt den Käfig säubern. Er spürt die Wärme im Haus, ist satt und um ihn sind nur noch freundliche Menschen. Gapek ist jung, er wird den Schock verwinden und langsam lernen, den Menschen wieder zu vertrauen. Heute dürfen unsere Freunde den kleinen Mann schon streicheln. Was für ein Fortschritt!

Bald könnte er auf ruhige Artgenossen treffen und von ihnen lernen, dass das Leben auch schön ist. Er braucht Zeit und ganz viel Liebe, die Ruhe und Geduld einer erfahrenen Pflegestelle und ein richtig schönes Zuhause. Wer zeigt dieser so sehr verletzten Hundeseele, wie schön die Welt sein kann?

 

Update September 2018

Gapek ist ein lieber, gehorsamer Hund. Er gibt sich viel Mühe alles richtig zu machen, kann alleine bleiben, geht gut an der Leine und fährt auch im Auto mit.Im Haus verhält er sich ruhig aber auch wachsam und meldet sich,wenn es klingelt. Gapek ist sehr gelehrig und wenn man ihm das Vertrauen schenkt, bekommt man es auch etwas später von ihm zurück. Als Welpe hat man es nicht gut mit ihm gemeint und deshalb war er sehr ängstlich. Mittlerweile baut er aber zu seiner Pflegeperson ein tolles Verhältnis auf und auch seine Ängste sind sehr zurück gegangen. Trotzdem wäre eine ruhige Umgebung , ohne kleine Kinder sicher besser. Katzen und Kleintiere braucht er wegen seines ausgeprägten Jagdtriebes nicht.

 

Gapek ist ein junger ,agiler Hund der noch viel lernen und ausgelastet werden möchte. Ein Garten und auch ein Zweithund wäre klasse.

 

weitere Photos sehen Sie hier:

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/gapek/

 

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.
Frau Inge Gesel

ingegesel-dobermann-nothilfe@gmx.de

Chucky

Name: Chucky
Rasse: Schäferhundmix
Geboren: ca.2011-2013
Geschlecht: weiblich/ kastriert
Grösse : ca.60cm
Verträglichkeit mit Hunden: ja
Verträglichkeit mit Katzen: ja
Kinder : ja
Besonderheiten: nein
Aufenthalt : ab Februar in 41812 Erkelenz

Chucky lebte mit ihrem Hundekumpel bei einer Frau die schwer erkrankte und musste so ihre zwei Hunde ins Tierheim geben. Keiner in ihrer Verwandschaft wollte die zwei tollen Hunde aufnehmen.    . Chucky ist eine liebe, nette Hündin die es immer gut hatte in Ihrem Leben umso schlimmer ist es jetzt , das sie im Zwinger eingesperrt ist. . Die liebe Chucky ist ein völlig unproblematischer Hund, liebt die  Menschen über alles und ist auch sehr lieb zu Kindern. Sie lebte bis jetzt als Hofhund, kennt somit keine Wärme, keinen direkten Anschluss an einer Familie aber damit soll bald Schluss sein.Chucky möchte gerne mit ihrer neuen Familie in einem warmen , gemütlichen Zuhause leben und immer mit dabei sein.   Wer hat ein Herz für die tolle Chucky , die sich so sehr bemüht alles für ihre Menschen richtig zu machen ?
Chucky wird voraussichtlich Anfang Februar in 41812 Erkelenz auf einer Pflegestelle sein und kann dort gerne besucht werde.
weitere Photos sehen Sie hier
Dobermann Nothilfe e.V.
Frau Simone Hammer-Lippert

info@dobermann-nothilfe.de

Alex

Name: Alex
Rasse: Mischling
Geboren: ca.2013
Geschlecht: männlich/kastriert
Größe: ca.55cm
Verträglichkeit mit Hunden: ja
Verträglichkeit mit Katzen: kann getestet werden
Kinder: ja
Besonderheiten: nein
Aufenthalt: Polen

Alex hat ein trauriges Leben hinter sich. Er verbrachte sein  bisheriges Leben in einem Holzverschlag ohne jegliche menschliche Zuwendung. Tag ein, Tag aus immer eingesperrt und alleine.Tierschützer fanden ihn und brachten ihn in unser polnisches Partnertierheim.  Trotz der jahrelangen Isolation ist Alex ein toller Typ geblieben.Alex blüht nun richtig auf, er ist ein Traum von einem Hund. Er sucht so sehr die menschliche Nähe.  Er lebt in einem gemischten Rudel und es gibt keine Probleme. Auch an der Leine spazieren zu gehen findet Alex toll.  Wir wünschen uns von Herzen dass der tolle Alex endlich eine eigene Familie findet wo er nie mehr alleine sein muss und einfach dazu gehört.Wir sind darauf vorbereitet, das aktuell für unsere Hunde sehr viele Anfragen kommen und schon gekommen sind.Allerdings überlegen Sie sich bitte vorab ob Sie auch nach Corona noch ausreichend Zeit für einen Hund haben.Berücksichtigen Sie bitte alle Eventualitäten.

 

Alex könnte mit dem nächsten Transport nach Deutschland kommen,dafür braucht er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhaus.

 

weitere Photos sehen Sie hier

 

 

Infos unter
Dobermann Nothilfe e.V.
Frau Simone Hammer-Lippert

info@dobermann-nothilfe.de

Ciapek

Name:Ciapek
Rasse: Mischling
Geboren: ca.2015
Geschlecht: männlich/ kastriert
Größe:ca.45cm
Verträglichkeit mit Hunden: Hündinnen ja, Rüden nach Sympathie
Verträglichkeit mit Katzen: kann getestet werden
Kinder: größere
Besonderheiten: nein
Aufenthalt: Polen
Ciapek irrte schon längere Zeit mutterseelenallein durch die Stadt. Die Bewohner wurden auf ihn aufmerksam und kurze Zeit später war er im TH. Leider ist der hübsche Ciapek an Parvovirose erkrankt, befindet sich  aber schon auf dem Weg der Besserung. Er zeigt sich interessiert am
Tierheimleben. Nach und nach erkundet er alles und schließt Freundschaften mit den Pflegern. Ciapek braucht menschliche Nähe und genießt die kurze Momente der Aufmerksamkeit sehr. Er mag Hündinnen  bei Rüden entscheidet die Sympathie. Der hübsche Bub sucht Menschen, die ihr Leben gerne mit ihm teilen möchten.
Sobald Ciapek ganz gesund ist  kann er mit dem nächsten Transport nach Deutschland kommen. Dazu braucht er nur ein Für-immer-Zuhause oder zumindet eine Pflegestelle. Aktuell kommen für unsere Hunde sehr viele Anfragen herein. Bitte überlegen Sie sich vorab genau ob Sie auch nach Corona noch ausreichend Zeit für einen Hund haben.Berücksichtigen Sie bitte alle Eventualitäten.
weitere Photos sehen Sie hier
Wenn Sie Interesse an diesem menschenbezogenen Hund haben, wenden Sie sich bitte an die
Dobermann Nothilfe e.V.
Frau Simone Hammer-Lippert
info@dobermann-nothilfe.de

 

Emmi

Name: Emmi
Rasse: Mischling
Geboren: ca.2019
Geschlecht: weiblich/kastriert
Größe:ca 38 cm
Verträglichkeit mit Hunden: ja
Verträglichkeit mit Katzen:ja
Kinder: ja
Besonderheiten: nein
Aufenthalt: Polen

 

Emmi wurde mitten im Wald ausgesetzt. In Polen ist es derzeit sehr kalt und es liegt viel Schnee. Ihr schwarzes Fell hat Emmi im Schnee verraten und so konnte sie gefunden und gesichert werden, sonst wäre sie am Ende noch erforen. Entkräftet kam sie im Tierheim an und hat sich vor Angst erst einmal in ihrer Hütte verkrochen. Nun ist Emmi in Polen auf einer Pflegestelle untergebracht. Schnell fasste sie Vertrauen und zeigt sich als verträgliche und liebe junge Hündin. Die freundliche Emmi liebt alles und jeden, dennoch sollte man ihre traurige Vergangenheit berücksichtigen und ihr Sicherheit in fremden Situationen geben können. Ein Ersthund im neuen Zuhause wäre ihr sicherlich ebenfalls eine Hilfe dabei. Wir suchen ein tolles Zuhause für das Hundemädchen, bei Menschen die bereits etwas Hundeerfahrung mitbringen und die Zeit und Lust haben sich auf einen jungen Hund und dessen Erziehung einzulassen. 

 

Aktuell kommen für unsere Hunde sehr viele Anfragen herein. Bitte überlegen Sie sich vorab genau ob Sie auch nach Corona noch ausreichend Zeit für einen Hund haben.Berücksichtigen Sie bitte alle Eventualitäten.

 

Emmi könnte mit dem nächsten Transport nach Deutschland kommen, dafür braucht sie ein Zuhause oder eine Pflegestelle.

 

weitere Photos sehen Sie hier

 

 

 

Infos unter: