Tequila

Name:            Tequila

Aufenthalt:      41334 Nettetal

Herkunft:        Spanien, Sevilla

Geschlecht:    weiblich, kastriert

Rasse:            Mischling

Alter:              * 2009

Größe:           41 cm

Gewicht:        10 kg

 

Die kleine Tequila ist dem Menschen gegenüber noch sehr ängstlich. Sie lebt jetzt seit 2012 im Tierheim und hat durch die Hilfe der Tierpfleger schon einzelne Fortschritte machen können. Leider bleibt in einem Tierheimbetrieb nicht genügend Zeit, um einem solchen Hund entsprechend gerecht zu werden.

Daher suchen wir dringend ein Zuhause bei erfahrenen Hundehaltern, die der Hündin helfen ihre Ängste Stück für Stück kleiner werden zu lassen. Ruhe, Einfühlungsvermögen und sehr viel Geduld sind das, was Tequila nun braucht um zur Ruhe zu kommen.

Im neuen Zuhause sollte bereits ein souveräner Hund vorhanden sein, an dem sich Tequila orientieren kann. Das bietet zusätzliche Hilfe und erleichtert ihr die Eingewöhnung. Tequila versteht sich mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen gut.

 

Selbstverständlich ist Tequila geimpft und gechipt. Der Test auf Mittelmeerkrankheiten zeigte keine Auffälligkeiten.

 

Die Pflegestelle berichtet: (06.10.2018)

 

Tequila, von uns (dicke) Tilla /Tilli gerufen😂, ist seit dem 30. Juni 2018 bei mir auf der Pflegestelle. In dieser kurzen Zeit hat sie sich schon super entwickelt. 😊Man merkt ihr nicht mehr an, dass diese kleine Hündin 6 Jahre im Tierheim saß 😔

 

Tequila ist sehr neugierig, möchte ihre Umwelt kennenlernen und hat Spaß am Leben. Man kann sie überall mit hinnehmen und ihren ersten Restaurantbesuch hat sie auch hervorragend gemeistert 👍und auch die Besuche auf den Hundeausläufen hat sie sehr genossen. Sie geht sehr gerne spazieren und freut sich über Hundekontakte. Für Leckerchen macht sie fast alles, 😂damit kann man sie locken. ❤️

 

Streicheln / anfassen geht jetzt schon viel besser und sie kann es auch genießen, man muss diese Dame halt manchmal zu ihrem Glück „zwingen“. 🙈😂

Verständnisvolle Kinder sind kein Problem mehr. ❤️

 

Tequila kann mehrere Stunden in Hundegesellschaft alleine bleiben, ein souveräner Ersthund sollte auf jeden Fall vorhanden sein.

 

Tequila ist eine zauberhafte kleine Dame, die es aber auch faustdick hinter ihren kleinen schwarzen Ohren hat. 😁 Eine ruhige aber aktive Familie oder rüstige Rentner wären ideal. 👍😊

Videos von der deutschen Pflegestelle

Videos aus dem spanischen Tierheim