Ruanda

Name:              Ruanda

Land:                Spanien, Vallirana

Geschlecht:     weiblich, kastriert

Rasse:             Mischling

Alter:                 * ca. 12/2013

Größe:              33 cm

 

Die kleine Ruanda hatte es in ihrem bisherigen Leben nicht einfach. Viele, viele Male wurde sie von der Polizei streunend aufgegriffen und wieder an ihren Besitzer übergeben. Vor kurzem lief sie wieder alleine durch die Straßen, allen Gefahren des Verkehrs ausgesetzt. Die Polizei informierte die Tierschützer und diese nahmen nun direkt Kontakt zum Besitzer auf. Gott sei Dank war der Halter einsichtig und übergab die kleine Hündin an unsere Tierschutzkollegen.

 

Ruanda lebte bisher im Hinterhof in einer kleinen Hütte. Ein sehr trostloses Leben für das kleine Mädchen. Ruanda hat durch fehlende Sozialisation Probleme mit anderen Hunden. Auf Hündinnen und selbstbewusste Rüden reagiert sie aggressiv. Sie muss nun erstmal lernen positive Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen zu sammeln. Die Tierheimmitarbeiter gehen davon aus, dass sie langfristig besser mit anderen Hunden umgehen kann.

 

Auf Spaziergängen gibt es keine großen Probleme, da geht sie mit den anderen Hunden keine Konflikte ein und läuft brav an der Leine. Sie benötigt einfach Zeit.

 

Im Umgang mit Menschen ist Ruanda überaus liebevoll und liebt es gestreichelt und umsorgt zu werden. Wir suchen für Ruanda einen tollen Prinzessinnenplatz als Einzelhund.

 

Selbstverständlich ist Ruanda geimpft und gechipt und wird vor der Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.