Oskar (Kajtek)

Name:              Oskar (Kajtek)

Herkunft:          Polen, Pitorkow Trybunalski

Aufenthalt:       47638 Straelen

Geschlecht:     männlich, kastriert

Rasse:             Mischling

Größe:              ca. 35 cm

Gewicht:           16,3 kg (Stand 18.09.2020, muss dringend abnehmen)

                           aktuell 14,2 kg (Stand 26.10.2020)

Alter:                  * ca. 2011

 

Update 07.11.2020

Oskar hat sich prima auf seiner Pflegestelle eingelebt und zeigt sich als liebenswerter kleiner Hundemann, der durchaus noch etwas erleben möchte. Er hat ganz prima abgenommen und nähert sich langsam seinem Idealgewicht, wie man auf den neuen Bildern gut erkennen kann. Mit seinem Pflegefrauchen übt er fleißig Sitz, Platz und den Rückruf und ist mit Feuereifer dabei.

 

Wie man auf einigen Bildern erkennen kann, hat Oskar eine Veränderung am Auge. Dies wurde medizinisch inzwischen beim Spezialisten abgeklärt und es handelt sich um eine Zyste, die ihm keine Probleme bereitet und auch nicht behandelt werden muss.

 

Mit Katzen ist Oskar leider nicht verträglich.

 

 

September 2020

Oskar ist ein pummeliger kleiner Hundemann, der das neue Leben auf seiner Pflegestelle einfach klasse findet. Durch den Garten flitzen und Fliegen fangen, im Gras liegen und sich darin wälzen, sich vom Pflegeherrchen den Bauch kraulen lassen, all dies genießt der kleine Kerl in vollen Zügen. Auch Spaziergänge machen ihm viel Spaß, gibt es doch so viele neue Dinge zu entdecken und zu erschnüffeln.

 

Momentan sind es aber noch eher kürzere Spaziergänge, denn auch wenn Oskar gerne rennt und die Welt erkundet, so macht ihm sein deutliches Übergewicht doch noch zu schaffen. Mindestens 4 Kilo muss der kleine Kerl noch abnehmen, damit er auch dauerhaft fröhlich durchs Leben gehen kann.

 

Für Oskar könnten wir uns gut rüstige Rentner vorstellen, die ihm viel Zeit schenken. Er findet es super im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen und viele Streicheleinheiten zu bekommen. Deshalb sollten im neuen Zuhause auch keine weiteren Hunde leben, auch wenn Oskar grundsätzlich verträglich mit Artgenossen ist.

 

Auch sollte sein neues Heim ebenerdig liegen, da Oskar aufgrund seiner langgezogenen und tiefergelegten Figur mit den krummen Dackelbeinen dauerhaft keine Treppen steigen sollte.

 

Selbstverständlich ist Oskar geimpft und gechipt.

 

November 2020

September 2020