Ixia

Name:              Ixia
Herkunft:         Spanien, Sevilla
Aufenthalt:       50997 Köln
Geschlecht:     weiblich, kastriert
Rasse:             Galgo
Alter:                * 1/14
Größe:             61 cm
Gewicht:         18,5 kg
 
Die zierliche Ixia wurde im April diesen Jahres von ehrenamtlichen Helfern ins Tierheim gebracht. Ixia ist sehr sanft und liebevoll und genießt die Zuwendungen der Menschen sehr. In manchen Situationen merkt man, dass auch sie wie viele ihrer Artgenossen eine schlechte Vergangenheit hat. Bei unerwarteten Geräuschen zuckt sie noch zusammen. Doch diese schlechte Zeit ist nun vorbei und Ixia hat endlich die Chance auf ein eigenes Zuhause bei lieben Menschen.
Mit anderen Hunden kommt sie vorbildlich zurecht. Katzen sollten allerdings nicht im neuen Zuhause leben.
An der Leine läuft sie ganz brav.
 
Weitere Infos gibt es, sobald sich Ixia etwas auf ihrer Pflegestelle eingelebt hat.
 
Selbstverständlich ist Ixia geimpft und gechipt. Der Test auf Mittelmeerkrankheiten zeigte keine Auffälligkeiten.
Update 15.10.2017
IXIA kam Anfang Oktober zu ihrer Pflegestelle in den Kölner Süden, wo sie zusammen mit zwei Galgo-Mädchen lebt. Sie hat sich direkt problemlos in das bestehende Rudel eingefügt, kommt mit den beiden älteren Kumpelinen bestens klar.
Sie will „alles richtig“ machen. Von Anfang an war sie stubenrein, sie fährt gut im Auto mit: wenn es losgeht, springt sie mit Begeisterung hinein. Sie läuft problemlos Treppen und lernt allgemein sehr schnell. Sie schläft die Nächte durch und ist zudem kein wirklicher Frühaufsteher.

An der Leine läuft sie toll – man spürt sie kaum. Auch wenn draußen alles spannend und aufregend ist. Bei Begegnungen mit anderen Hunden und Menschen ist sie aufgeschlossen und neugierig: Auf Männer, Frauen, Kinder geht sie offen zu.
Zudem ist sie eine Schmusenase, die es liebt, sich neben einen auf das Sofa zu kuscheln und gekrault zu werden. Dann stuppst sie einen mit ihrem langen Schnäuzchen an und wickelt einen schnell um ihre Pfoten.

Im Haus ist sie ganz ruhig und chillt gerne auf dem Sofa oder im Kringel auf dem dicken Hundekissen. Wenn es zur Gassirunde geht, ist sie sofort dabei. Und begleitet ihr Pflegefrauchen auch gerne mal in den Garten (und den Ziegenstall: Ziegen findet Ixia nämlich ausgesprochen spannend).

Wer verliebt sich in die rassige, dunkelgestromte Traumnase? Sie kann auf ihrer Pflegestelle in Köln besucht werden.