Caiman

Name:                  Caiman

Herkunft:              Spanien, Sevilla

Aufenthaltsort:     Aachen

Geschlecht:         männlich, kastriert

Rasse:                 Galgo

Alter:                    * ca. 02/2014

Größe:                  69 cm

Gewicht:               27 kg

 

Der schöne Caiman befindet sich seit dem 22.12.2018 auf seiner Pflegestelle in Aachen und nun ist es Zeit für ihn auf Familiensuche zu gehen. Menschen begegnet Caiman überaus freundlich und offen. Auf den ersten Blick ist Caiman im Umgang sehr souverän, trotzdem ist er in einigen Momenten auch noch zurückhaltend. Enge körperliche Nähe verunsichert ihn derzeit noch. Enges Kuscheln auf dem Sofa z. B. mag er nicht so gerne und fordert dann auch seinen Raum ein. Völlig verständlich, denn das Vertrauen zu den Menschen muss erst aufgebaut werden.

 

Nichts desto trotz ist Caiman im Alltag völlig unkompliziert. Er geht gerne spazieren und läuft dabei brav an der Leine, dabei schweift sein Blick natürlich in die Ferne und seine Ohren sind gespitzt.

 

Im Auslauf versteht er sich sehr gut mit allen Hunden, egal ob Rüde oder Hündin, großer oder kleiner Hund, Jack-Russell oder Herdenschutzhund. Caiman hat ein ausgezeichnetes Sozialverhalten, kann fremde Hunde sehr gut lesen und entsprechend reagieren. Im Auslauf schlichtet er häufig hitziges Aufeinandertreffen anderer Hunde und wird liebevoll als „Sheriff“ bezeichnet. Caiman wäre für ein Rudel eine echte Bereicherung. Es sollte im neuen Zuhause also mindestens ein Hundekumpel auf ihn warten.

 

Laute Geräusche und gewöhnliche Alltagssituationen meistert er souverän. Ob Fußgängerzone, Bankbesuch, für Caiman kein Problem. Im Haus ist er galgotypisch ruhig. Essen sollte man allerdings nicht unbeaufsichtigt liegen lassen, denn wie viele seiner Artgenossen klaut er wie ein Rabe.

 

Selbstverständlich ist Caiman geimpft und gechipt. Der Test auf Mittelmeerkrankheiten zeigte keine Auffälligkeiten.