Antonito

Name:                Antonito

Land:                  Spanien, Sevilla

Geschlecht:      männlich, kastriert

Rasse:               Bodeguero

Alter:                   * ca. 06/2011

Größe:               42 cm

Gewicht:            12 kg

 

Der kleine Antonito kam im August 2018 in die Auffangstation. Antonito begegnet fremden Menschen im ersten Moment immer ein wenig mürrisch. Dies ist vielleicht auch der Grund, warum er schon so lange auf ein eigenes Zuhause wartet.

 

Nimmt man sich etwas Zeit für ihn und schaut hinter die Fassade, so entdeckt man schnell einen herzensguten älteren Herren, der über seine aktuelle Situation mehr als unglücklich ist. Nur zu gerne würde er die Zeit im Tierheim hinter sich lassen und seine letzten Jahre noch geliebt und umsorgt in einer eigenen Familie verbringen. Im Umgang mit ihm bekannten Menschen ist Antonito überaus freundlich und anhänglich, lässt sich gerne streicheln.

 

Er versteht sich mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen gut und hat auch mit Katzen keine Probleme.

 

Wir wünschen uns für den kleinen Kerl einen eher ruhigen Platz bei älteren Menschen ohne Kinder. Etwas Hunderfahrung wäre wünschenswert. Und auch wenn Antonito einen guten Kontakt zu seinen Kumpels hat, so würde er sich über einen eigenen Prinzenplatz sicher freuen. Wer hat ein Herz für diesen wundervollen Charakterkopf?

 

Antonito wurde im August 2018 positiv auf Anaplasmose, Ehrlichiose und Leishmaniose getestet. Die Behandlung der Ehrlichien und Anaplasmen ist abgeschlossen. Aufgrund des Leishmaniosebefundes wurde er mit Allopurinol behandelt. 3 Folgeuntersuchungen im Jahr 2019 und 2020 zeigten glücklicherweise negative Leishmanienbefunde. Aktuell erhält Antonito zur Sicherheit noch täglich Allopurinol.

 

Update 20.09.2020

Antonito hat in den letzten Wochen tolle Fortschritte gemacht. Seine Beziehungen zu Menschen werden immer besser und auch im Umgang mit anderen Hunden ist er brav und respektvoll.