Raffi (Angel)

Name:                 Raffi (Angel)

Herkunft:             Spanien, Sevilla

Aufenthaltsort:   41564 Kaarst

Geschlecht:       männlich, kastriert

Rasse:                Galgo

Alter:                    * ca. 09/2018

Größe:                67 cm

Gewicht:             25 kg

 

Update 02.12.2020

Angel wird auf seiner Pflegestelle nun Raffi (Kurzform für Raphael) genannt.

 

Mal ein kurzer Zwischenbericht zu Raffi, der sich inzwischen schon gut eingelebt hat.

Er ist ein cleverer Hund, der ganz schnell Dinge gelernt, hat um sich hier bei uns einzuleben. Treppensteigen war schon am Tag nach der Ankunft kein Problem mehr,

Sauberkeit auch nicht. Und wie man sich in einer Hundegruppe bewegt, das weiß er eh schon....

Draussen läuft er recht gut an der Leine und ist immer total interessiert, was um ihn herum passiert. Selten habe ich einen Hund gehabt, der so freundlich oder einfach neutral anderen Hunden gegenüber tritt.

Mit seinen 2 Jahren ist er noch ein sehr junger Hund, mittlerweile kann er auch mal albern sein, ohne allerdings dabei die Wohnung umzudekorieren. Er hat schon angefangen sein Leben und die Vorzüge zu geniessen und es macht Spaß ihn dabei zu beobachten. Kumpels im neuen Zuhause wären aber schon wichtig für ihn, er kuschelt sehr gerne mit den anderen Galgos.

Im Augenblick ist er noch etwas dünn aber daran arbeitet er gerade sehr gerne - Essen ist eine seiner Lieblingsbeschäftigungen.

 

 

 

 

Dieser schöne junge Mann heißt Angel! Ein liebevoller, sanfter und unbeschwerter Galgorüde, der noch auf der Suche nach einem eigenen Zuhause ist. Angel ist sehr sozial und versteht sich mit allen anderen Hunden in der Auffangstation gut, egal ob großer oder kleiner Hund, Rüde oder Hündin. Er liebt es mit seinen Hundekumpels durch den Auslauf zu flitzen und ist altersgemäß aktiv und verspielt.

Einfach ein echter Traumtyp.

 

Weitere Infos gibt es, sobald sich Angel etwas auf seiner Pflegestelle eingelebt hat.

 

Selbstverständlich ist Angel geimpft und gechipt. Der Test auf Mittelmeerkrankheiten zeigte keine Auffälligkeiten.