Ivy (Coni)

Ivy hat nach fast zwei Jahren im neuen Zuhause ihre Pflegefamilie besucht. Diese schreibt:

 

 

Hallo liebes Hundehilfeteam!

 

Nach fast zwei Jahren hat uns jetzt Ivy zum ersten Mal hier besucht. Wir haben uns riesig gefreut und waren sehr gespannt darauf, wie sie auf  Joy, Rasti und die Umgebung reagieren würde.

Ivy kannte Rasti noch gar nicht und so begegneten die beiden sich zuerst sehr vorsichtig und respektvoll auf Augenhöhe. (Ich hatte Ivy kleiner in Erinnerung gehabt! ) Ziemlich schnell hat Ivy dann Rasti gezeigt, wer hier die Hosen an hat und Rasti hat sich lieber in

die sichere Nähe seines Frauchens begeben, um von dort aus zuzuschauen.

Bei Joy und Ivy war es Wiedersehensfreude von Anfang an. Sie gingen total

vertraut und lieb miteinander um und haben viel gespielt.

Ivy zeigte sich hier schnell unbeschwert, verspielt, witzig und sofort wieder heimisch im Haus und Garten.

Es war schön Ivy hier so gesund und munter zu erleben, denn zwischen Weihnachten und Neujahr war sie sehr krank und hat mehrere Tage um ihr Leben gekämpft. Sie hat lange gebraucht um sich richtig wieder zu erholen. Doch jetzt geht es ihr offensichtlich wieder gut.

Ihre Familie ist sehr glücklich mit dieser kleinen, witzigen Zauselmaus und Ivy hat sie eh schon längst alle um ihr Pfötchen gewickelt!