Lilly

Die Orthese ist da

13.10.2013

 

Zwischenzeitlich hat Lilly ihre Orthese bekommen und konnte sie auch schon einlaufen. Sie kommt wunderbar damit zurecht!!!

 

Bei der Anfertigung stellte sich heraus, dass das ursprünglich für Lilly ausgewählte Modell nicht passend für sie war, so dass eine insgesamt kürzere Orthese angefertigt wurde. Dadurch verringerten sich auch die Kosten.

Die Rechnung finden Sie auf dieser Seite.

Da wir bereits den kompletten ursprünglichen Betrag von lieben Menschen gespendet bekommen haben, bleibt nun ein Teil übrig.

Diesen würden wir gerne für Valientes Behandlung verwenden. Weitere Infos dazu finden sie auf seiner Seite: Valiente

Sollte einer der Spender damit nicht einverstanden sein, melden Sie sich bitte bei uns.

Es geht los

23.07.2013

 

Am 19.07.2013 hatte Lilly ihren Termin beim Orthopädietechnikermeister Dieter Pfaff in Frankenthal. Leider durften beim Nehmen des Abdrucks keine Fotos gemacht werden, aber so können Sie sehen, wie geduldig Lilly im Wartezimmer gewartet hat.

Lilly war die ganze Zeit sehr lieb und so war das Herstellen des Abdrucks kein Problem.

Auch die lange Autofahrt hat die liebe Hündin ohne zu meckern gemeistert. Zuhause angekommen ist sie dann allerdings direkt aufs Sofa gesprungen und eingeschlafen. :-)

Lilly im Glück

22.06.2013

 

Manchmal ist es tatsächlich so, dass ein Pechvogel auch das Glück findet. Unserem großen Sorgenkind Lilly ist das nun passiert und zwar gleich zweimal.

Lilly hat ein wunderbares Zuhause bei einer sehr lieben Familie gefunden, bei der auch eine tolle Hundefreundin auf sie gewartet hat.

Und dank Ihrer großzügigen Spenden wird Lilly nun auch ihre Orthese bekommen.

Sobald sie sich im neuen Zuhause etwas eingelebt hat, geht es los.

 

Spendenaufruf

 

Lilly sucht Spender mit Herz

 

03.04.2013

Unsere Lilly hat in ihrem kurzen Leben leider schon viel Schlimmes erlebt. Lilly ist eine 1,5 Jahre alte Mischlingshündin und kommt ursprünglich aus einem polnischen Tierheim. Dort kam sie aus der Vermittlung zurück und zeigte sich Menschen gegenüber ängstlich und unsicher. Was genau sie in ihren ersten Lebensmonaten erlebt hat, wissen wir nicht. Als sie zur Kontaktaufnahme ihre Vorderläufe in den Zwinger eines Nachbarhundes streckte, wurde sie schwer gebissen. Ihr linkes Vorderbein musste amputiert werden. Ihre Vermittlungschancen in Polen sanken auf null. So viele Hunde warten dort verzweifelt auf ein eigenes Heim. Ein behinderter Hund hat dort kaum eine Chance das Tierheim jemals wieder zu verlassen.

Lilly in Polen
Lilly in Polen

Doch wir wollten ihr diese Chance geben. Die Chance auf ein schönes Hundeleben in einer eigenen Familie. Wir fanden eine wundervolle Pflegefamilie in Holland. Dort erholte sich Lilly von den Strapazen der OP und fasste Stück für Stück wieder Vertrauen zu Menschen. Mittlerweile hat sich Lilly zu einer tollen und lebensfrohen Hündin entwickelt. Sie steckt voller Tatendrang und möchte die große weite Welt entdecken. Auch dabei möchten wir ihr helfen.

Lilly in Amsterdam
Lilly in Amsterdam

Da es aufgrund des fehlenden Vorderlaufes auf Dauer zu Fehlbelastungen kommen wird, möchten wir für das rechte Vorderbein gerne eine spezielle Orthese anfertigen lassen. Diese soll das Bein stabilisieren und Fehlbelastungen vorbeugen.

 

Die Kosten für die Anfertigung der Orthese durch einen Orthopädiemechaniker liegen bei ca. 950,00 EUR.

Spendenkonto:

 

Hundehilfe über Grenzen

Volksbank Nordmünsterland

BLZ: 40163720

Konto: 1947286800

Stichwort: Spende für Lilly

 

Spendeneingänge

 

L. Moffat 10 €

B. + W. Kästner 20 €

Windhund Community 100 €

K. Böll 100 €

S. Schneider 200 €

M. Lindenbaum 50 €

H. Beermann 20 €

K. Mak 30 €

A. Mestwerdt 200 €

Anna K. 50 €

J. Trent 15 €

B. Boettger 200 €

anonym 20 €

 

 

 

Wir bedanken uns, auch im Namen von Lilly, ganz herzlich bei allen Spendern.